0152-29580029
waltkemper@winterscheid.net

 

Am Anfang steht das Produkt oder eine Leistung. 
Die Präsentation ist das Ziel.
Gutes Web-Design zeichnet sich in erster Linie durch hohe Funktionalität aus.
Weniger ist oft mehr.
Nicht der Gestalter steht im Mittelpunkt, sondern der Betreiber und die Besucher.
Der Wiedererkennungswert von vorhandenen Drucksachen und Logos bleibt gewahrt. Falls gewünscht, aber auch in neuem Gewand. (Klicken öffnet Großansicht)

Ob Geschäftspapiere, Broschüren, Flyer, Visitenkarten, Einladungen, Danksagungen, Grußkarten, Kalender oder andere Drucksachen.
Ich realisiere Ihre Wünsche.
Für Privatleute, Firmen, Vereine und Institutionen.
Dabei kann ich entweder den vollständigen Prozess vom Entwurf bis zum Druckwerk begleiten, oder Ihre Vorlagen in eine druckreife Form bringen.

Nebenstehend sehen Sie das Titelblatt der Festschrift zum 100 jährigen Bestehen des MGV "Sangeslust" Winterscheid.

Klicken auf das Bild öffnet Großansicht.
Ich gestalte und begleite die Anzeigenproduktion vom Entwurf bis zum Druck oder zur Onlineveröffentlichung. Dabei wird immer auch die mögliche spätere Verwendung in anderen Medien beachtet.
(Klicken auf das Bild öffnet Großansicht)


Nebenstehend sehen Sie eine Anzeige des Hotel Restaurant
"Zur Post" in Winterscheid.

Jedes Jahr erscheint im Auftrag der "Winterscheider Ortsvereine" ein Veranstaltungskalender, der mit einer Auflage von ca. 1500 Exemplaren in jedem Haushalt des "Winterscheider Landes" verteilt wird. Zusätzlich liegt er an exponierten Stellen wie den örtlichen Bankfilialen aus. Eine Anzeige kostet derzeit 60 € je Ausgabe/Jahr. Wer Interesse hat zu inserieren, der melde sich bitte direkt unter den angegebenen Kontaktdaten. Ein Muster der letzten Ausgaben finden Sie in den Referenzen. Außerdem kann separat oder in Kombination auf meinem Nachrichtenportal Winterscheid.net geworben werden. Damit wird der Fortbestand dieser Internetseite gesichert. Preise auf Anfrage.
Ein herzliches Dankeschön, auch im Namen der Vereine, an alle Inserenten in den genannten Medien.
Nur so ist es möglich, dieses umfassende Angebot kostenneutral aufrecht zu erhalten.

In den Referenzen rechts können Sie sich gerne auch weitere Publikationen ansehen.

Presseservice auch, aber nicht ausschließlich für Vereine, Institutionen, Künstler.
Neben den Veröffentlichungen auf meinem Nachrichtenportal Winterscheid.net biete ich auch die Möglichkeit, Ihre Nachrichten in den relevanten Medien zu formulieren und zu platzieren. Insbesondere in kleineren Firmen oder Vereinen sind hierfür keine Kapazitäten vorhanden.
Fotografie, Scanservice, Montage, Retusche, Bearbeitung, Formatumwandlung. Ich lasse Ihre Fotos wieder aufleben.

Digitalisierung und Archivierung Ihrer Papiefotos oder Dias.

Ich fotografiere auch Ihre Objekte oder Feierlichkeiten.

Alle Rechte gehen nach Honorarzahlung an Sie über.

(Klicken öffnet Großansicht)
Walter Kemper

Werbekaufmann, Druckvorlagenhersteller, Mediengestalter

Mitglied im Deutschen Verband der Pressejournalisten (www.dvpj.org),
seit 2008 freiberuflich (WK mediengestaltung) tätig.

Zuvor Mitarbeiter in verschiedenen Agenturen/Reproduktionsbetrieben als Werbekaufmann und/oder Druckvorlagenhersteller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Walter Kemper Mediengestalter
Stand: Dezember 2012




A.Allgemeines

  1. Meine AGB gelten ausschließlich für alle gegenwärtigen und künftigen Geschäftsbeziehungen. Entgegenstehende oder von meinen AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkenne ich nicht an, es sei denn, ich hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Meine AGB gelten auch dann, wenn ich in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausführe.
  2. Meine AGB gelten nur gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB.


B.Urheberrechte – Nutzungsrechte – Vorlagen

  1. Meine Entwürfe und Mediengestaltungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Entwürfe und Mediengestaltungen dürfen ohne meine Zustimmung nicht verändert werden. Dies gilt auch für Reproduktionen meiner Entwürfe und Gestaltungen.
  2. Soweit nicht anders vereinbart, übertrage ich dem Kunden jeweils nur das einfache Nutzungsrecht. Ohne meine Zustimmung ist der Kunde nicht berechtigt, meine Entwürfe und Mediengestaltungen an Dritte weiter zu geben. Die Nutzungsrechte gelten erst dann als auf den Kunden übertragen, wenn der Kunde die vereinbarte Vergütung gezahlt hat.
  3. Der Kunde gibt hiermit sämtliche Inhalte (Bilder, Texte, Logos usw.), die er mir zur Gestaltung überlässt, zu meiner Verwendung frei. Ich bin nicht verpflichtet, vom Kunden überlassene Inhalte auf etwaige Rechte Dritter hin zu überprüfen.
  4. Ich bin ferner nicht verpflichtet, meine Mediengestaltungen auf rechtliche Vollständigkeit und Richtigkeit hin zu prüfen. Dies gilt insbesondere bei der Gestaltung von Internetpräsenzen nebst Impressum.
  5. Der Kunde versichert, dass er zur Verwendung aller mir übergebenen Vorlagen berechtigt ist. Sollte er hierzu nicht berechtigt sein, so stellt er mich von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.


C.Vertragsschluss – Vergütung – Lieferzeit

  1. Meine Angebote sind freibleibend und für mich erst dann verbindlich, wenn ich sie schriftlich bestätigt haben oder der Vertragsgegenstand zur Ausführung gelangt ist.
  2. Die Höhe der Vergütung richtet sich nach der jeweiligen Vereinbarung.
  3. Die Vergütung ist ab Lieferung des Werks fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist.
  4. Lieferfristen sind nur dann verbindlich, wenn diese ausdrücklich vereinbart sind.


D.Eigentumsvorbehalt

  1. Alle Mediengestaltungen bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen - gleich aus welchem Rechtsgrund - in meinem Eigentum. Dies gilt auch hinsichtlich künftig entstehender oder bedingter Forderungen.  
  2. An Entwürfen entsteht kein Eigentum des Kunden; dem Kunden werden diesbezüglich nur Nutzungsrechte eingeräumt.


E.Korrektur und Belegmuster

  1. Bei drucktechnischen Gestaltungen verpflichtet sich der Kunde, mir vor Ausführung der Druckarbeiten ein Korrekturmuster vorzulegen.
  2. Bei drucktechnischen Arbeiten überlässt der Kunde mir nach dem Druck unentgeltlich ein einwandfreies Belegexemplar.


F.Aufrechnung – Zurückbehaltungsrechte

  1. Dem Kunden steht die Aufrechnung nur mit unbestrittenen, rechtskräftigen oder anerkannten Forderungen zu. Zurückbehaltungsrechte stehen ihm nur insoweit zu, als sie auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Eine gegen mich gerichtete Forderung kann nur mit meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung ganz oder teilweise abgetreten werden.
  2. Ich bin berechtigt mit und gegen fällige und nichtfällige Forderungen – vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Aufrechnungsverbote – aufzurechnen.


G.Haftung

  1. Ich haftet sowohl bei vertraglichen, außervertraglichen – insbesondere deliktischen – Ansprüchen sowie aus Verschulden bei Vertragsschluss nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. In gleicher Weise hafte ich für Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen. Ich hafte ferner für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Soweit keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung vorliegt, ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
  2. Der Kunde haftet mir gegenüber für alle Schäden, die insbesondere aus der Verletzung der Pflichten aus diesem Vertrag entstehen.
  3. Ich haftet nicht bei Unterbrechungen und Verzögerungen der vereinbarten Leistungen infolge von höherer Gewalt, Arbeitskämpfen und anderen, nicht von mir zu vertretenden, Verzögerungen oder Hindernissen. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Streik, Aussperrung, Verkehrshindernisse, Witterungseinflüsse, Ausfälle des Internet- und Kommunikationsnetzes oder  hoheitliche Maßnahmen. Der Beginn und das Ende des Leistungshindernisses werde ich dem Kunden unverzüglich in Textform angezeigt. Dauert das Leistungshindernis länger als 8 Wochen, so sind beide Parteien nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Nachfrist hinsichtlich des noch nicht erfüllten Vertragsteils zum Rücktritt berechtigt.


H.Datenschutz

Ich bin unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen berechtigt, Daten der Kunden, insbesondere auch Bankverbindungsdaten und Steuernummern, in geeigneter Weise zu speichern und für interne Zwecke zu verwenden, wenn dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist. Zur Weitergabe dieser Daten bin ich nicht berechtigt. Ich weise den Kunden hiermit auf § 33 BDSG hin.


I.Schlussbestimmungen

  1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Anwendung des UN – Kaufrechts ist ausgeschlossen.
  2. Soweit nicht anders vereinbart, ist mein Geschäftssitz Leistungs- und Erfüllungsort.
  3. Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Kunden und mir  zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, also nicht den Vertragsschluss als solchen betreffen, sind schriftlich niederzulegen. Die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses erfordert ihrerseits die Schriftform. Der Schriftform steht die Übermittlung durch Telefax oder E- Mail gleich.
  4. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die Vertragspartner sind im Rahmen des Zumutbaren nach Treu und Glauben verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Erfolg gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern damit keine wesentliche Änderung des Vertragsinhaltes herbeigeführt wird; das gleiche gilt, falls ein regelungsbedürftiger Sachverhalt nicht ausdrücklich geregelt ist.
  5. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche und Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Ruppichteroth.